Tanzausbildung und Erfahrung

  • mehr als 13jährige Tanzausbildung im orientalischen Tanz und orientalischen Folkloretänzen → LehrerInnen
  • Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
  • langjährige Unterrichtserfahrung orientalischer Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Tanzstudio eMotion, VHS Leipzig, Muldental, Delitzsch)
  • Dozentin beim Summer Drummer Wolkenburg 2008
  • Mitwirkung in verschiedenen orientalischen Tanzprojekten und Revues, z.B. „Orientlounge“ (eine Produktion der Sheherazaden Leipzig), „Leylas Geschenk“ (eine Produktion der Tanzoase Leipzig)
  • Kursleitung PMR, Balletterfahrung
  • Kursleitung Kreativer Kindertanz in der Kita Kantatenweg 41b
  • Kursleiterin orientalischer Kindertanz im Tanzstudio eMotion
  • Entwicklung des Programms „Reise in den Orient“ für Kindergartengruppen  (im  Rahmen des Themas interkulturelle Bildung und Erziehung)
  • Dozentin für Workshops orientalischer Tanz z.B. an der VHS Leipzig, Tanzstudio eMotion, Orientalischer Tanz Dessau e.V.
  • Tanzworkshop im Rahmen der Mädchentage des Wegweiser e.V.,
  • Mitbegründerin und ehrenamtliche Geschäftsführerin des freiraum e.V. Leipzig
  • Projektmitarbeit beim Mädchenprojekt Wegweiser e.V. „Mein Fenster zur Welt“, Medienpädagogisches Fotoprojekt
  • Gründungsmitglied des Tribal Fusion Ensembles „inFusion“, mit diesem gewann sie beim internationalen Group Contest des Summerfestival Berlin der Tanzakademie Cifuentes den 2. Platz
  • z.Z. Entwicklung des Live-Musik-und Tanzprojektes „Balinka“
  • Im Februar/März 2013 unterstützte sie als WS-Leiterin das Projekt „Starkmacherschule“ an der Maria-Montessori-Schule Leipzig. Mit Schülerinnen der Klassenstufen 7, 8 und 10 erarbeitete sie einen Saidi-Stocktanz, welcher im Vorprogramm des Musicals „Streetlight“ der Künstlergruppe „Gen Rosso“ im Haus Auensee aufgeführt wurde.
  • Zur Zeit ist sie u.a. am Leipziger Kant-Gymnasium tätig und leitet das interkulturelle Projekt „Tanzreise durch die Welt“.